Shortcuts: SMS Home News Tipps&Tricks Tarife Links Handys Netzabdeckung Download

SMS-Steuercodes
SMS: Nachrichten steuern

Täglich werden Millionen Kurznachrichten (SMS) über die Funknetze der Mobilfunkbetreiber verschickt. KURZnachricht deshalb, weil die Länge der SMS auf 160 Zeichen beschränkt ist. Wem das nicht ausreicht, kann seine SMS um Steuercodes erweitern und damit z.B. mehrere SMS verketten, sich den Empfang einer verschickten SMS bestätigen lassen oder die Zustellung der geschriebenen SMS verzögern.

Diese Steuercodes funktionieren jedoch nicht in allen Netzen gleichermaßen und auch nicht immer zuverlässig. Des weiteren ist zu beachten, dass auch bei verketteten Nachrichten je SMS mit max. 160 Zeichen eine SMS-Gebühr berechnet wird! Bei Bedarf einfach testen, ob das Feature mit eigenem Telefon und benutztem Netz funktioniert.

Wenn das nicht der Fall ist und trotzdem mal eine SMS nicht ausreicht, einfach den ersten Teil schreiben und speichern -nicht senden!- danach den zweiten, dritten ... Teil schreiben -ebenfalls speichern. Ist man fertig, alle Nachrichten direkt hintereinander senden. So ist die Chance groß, dass die Nachrichten auch kurz hintereinander beim Empfänger ankommen.
     
     SMS-Steuercodes
     Diese Codes einfach zu Beginn der betreffenden SMS schreiben:

T-Mobile

T (Leerzeichen)

Quittiert den Empfang einer SMS, jedoch nur netzintern.
N(Leerzeichen) Quittiert den Empfang einer SMS, netzübergreifend.
L(Leerzeichen)(Stunden) Verzögert die Zustellung einer SMS um die angegebene Anzahl der Stunden. Maximal 168 = 7 Tage.
Vodafone
*N Quittiert den Empfang einer SMS, jedoch nur netzintern.
L(Leerzeichen)(Stunden) Verzögert die Zustellung einer SMS um die angegebene Anzahl der Stunden. Maximal 168 = 7 Tage.
NLATER(Leerzeichen)(Stunden) Kombiniert die oben beschriebene Quittung mit der Zustellungsverzögerung.
I(Leereichen)(D2-Vorwahl) (D2-Rufnummer) Status der zuletzt an diese Rufnummer gesendeten SMS.
D(Leerzeichen)(D2-Vorwahl) (D2-Rufnummer)(JJMMTTHHMMSS) Löscht alle gespeicherten Nachrichten.
LONG (Zu Beginn der 1. SMS)LAST (Zu Beginn der letzten SMS) Dadurch lassen sich SMS mit maximal 628 Zeichen (4 Nachrichten) senden. Die gesendeten SMS werden bis zum Erhalt der letzten (mit Last gekennzeichneten) SMS in der Zentrale gespeichert.
E-Plus
LONG (Zu Beginn der 1. SMS)
LAST
(Zu Beginn der letzten SMS)
Dadurch lassen sich SMS mit maximal 628 Zeichen (4 Nachrichten) senden. Die gesendeten SMS werden bis zum Erhalt der letzten (mit Last gekennzeichneten) SMS in der Zentrale gespeichert.
O2
B Quittiert den Empfang einer SMS, jedoch nur netzintern.

© GSMSite.de